Dachverband für Selbsthilfeinitiativen und Fördervereine

25 Jahre im Einsatz für die Allerkleinsten

Hotline

Hotline: 0800 - 875 877 0 MO, DI, DO und FR von 9 bis 12 Uhr, MI 16 bis 19 Uhr

 

Kleine Helden - große Helfer

Kleine Helden - große Helfer

Am 1.6. startet unsere Online-Kampagne mit dem Titel "Kleine Helden - große Helfer", die der Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V. gemeinsam mit der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin (GNPI), der Süddeutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin, unterstützt von Medela Deutschland sowie der Kinderklinik Dritter Orden in Passau, initiiert hat. Ziel der Kampagne ist eine verstärkte Wahrnehmung der herausfordernden Situation für die Allerkleinsten und ihre Familien. Darüber hinaus soll auf der Webseite unter www.kleine-helden.org auf engagierte Projekte rund um die anfängliche Versorgung dieser Kinder während der Akutphase aufmerksam gemacht werden. 

Sechs Kernbotschaften - ein gemeinsames Ziel: Optimale Lebenschancen für Frühgeborene

Anhand von sechs definierten Schwerpunkten werden maßgebliche Aspekte für eine optimale Versorgung der Allerkleinsten thematisiert und in monatlicher Abfolge nacheinander entsprechend beleuchtet. Den Anfang im Juni macht das Thema "Familie im Mittelpunkt". Verschiedene Einrichtungen, die sich in einem der genannten Bereiche besonders engagieren, geben einen beispielhaften Einblick in ihre Arbeit. 

  • "Große Helfer" werden 

Auch Sie engagieren sich mit Ihrer Einrichtung rund um die anfängliche Versorgung der Allerkleinsten. Dann beteiligen Sie sich doch als "großer Helfer" und berichten Sie von Ihrer Arbeit zu einem der sechs genannten Themenbereichen (s.o.).

Kontakt per Mail an: pr@fruehgeborene.de

 

  • "Kleine Helden"- Geschichten erzählen

Wir freuen uns zudem über Berichte von Frühchen-Eltern über ihre "kleinen Helden", gerne auch mit Foto. Erzählt uns von Euren Erfahrungen aus der Anfangszeit. Was habt Ihr im Zusammenhang mit den sechs genannten Themen als unterstützend und entlastend erlebt? Gerne veröffentlichen wir Eure Berichte mit Foto während der Laufzeit der Kampagne auf der Webseite unter www.kleine-helden.org,die ab dem 1.6. bis Ende des Jahres online sein wird.

Dafür benötigen wir Eure schriftliche Einverständniserklärung. Bitte vergesst daher nicht, uns die u.g. PDF-Datei ausgedruckt, ausgefüllt und unterschrieben per Mail, Post oder Fax zukommen zu lassen. Herzlichen Dank! Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Rückmeldungen :)

Kontakt per Mail an: pr@fruehgeborene.de

Datei