Dachverband für Selbsthilfeinitiativen und Fördervereine

Hotline

Hotline: 0800 - 875 877 0 MO, DI, DO und FR täglich 9-13 Uhr und Mi 16 - 20 Uhr

Haupt-Navigation

Broschüren für Eltern und Betroffene

Broschüren für Eltern und Betroffene

Hier finden Sie unsere Broschüren für Eltern und Betroffene, zum Teil mit Übersetzungen in Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Russisch und Vietnamesisch.

Broschüren für Eltern und Betroffene

  • EB 0: Zu früh geboren - Informationen für Frühchen-Eltern

    Informationen zur Orientierung akut betroffener Eltern für die Zeit unmittelbar nach einer Frühgeburt.

    Author 
    Dr. Friedrich Porz, II. Kinderklinik Augsburg
    Dateien 
  • Von Frühcheneltern für Frühcheneltern
    Zu früh geboren - Plötzlich Eltern

    In der Broschüre berichten 8 Elternpaare von ihren persönlichen Erlebnissen rund um die zu frühe Geburt ihrer Kinder.

    Kommentiert werden diese Berichte von verschiedenen Experten, die die Familien vorgeburtlich und in den folgenden Wochen und Monaten begleiten.

    Die Broschüre kann als pdf-Dokument heruntergeladen werden oder per Vorkasse gegen eine Gebühr von 2,50 € zuzüglich Versandkosten in unserem Shop bestellt werden. Für Mitglieder des Bundesverbandes entstehen, wie bisher auch, nur die Versandkosten.

    Dateien 
  • Eltern-Infos für die Zeit in der Klinik
    Broschüre "Zu früh geboren - Ein besonderer Start"

    Viele beängstigende Fragen entstehen bei Ihnen als Eltern, deren Kind(er) viel zu früh zur Welt komm(t)en. Mit dieser Broschüre möchten wir Ihnen einige Antworten auf die wichtigsten Fragen geben, die mit dem Aufenthalt in der Klinik verbunden sind, um Ihnen dabei zu helfen, die anfangs oftmals befremdliche Situation besser zu verstehen.

    Dateien 
  • Elterninformationen
    Zu früh geboren - Willkommen daheim

    Die Broschüre informiert über Dinge, die vor der Ankunft des Frühchens zu Hause noch vorbereitet und organisiert werden müssen.

    Zudem finden sich wertvolle Informationen zur Kinderarztwahl, zum Thema Impfen und zum Umgang mit möglichen Besonderheiten im Umgang mit zu früh geborenen Kindern.

    Die Broschüre kann als kostenlose PDF-Datei heruntergeladen oder per Vorkasse gegen eine Gebühr von 2,50 € zuzüglich Versandkosten in unserem Shop bestellt werden. Für Mitglieder des Bundesverbandes entstehen, wie bisher auch, nur die Versandkosten.

    Dateien 
  • Ernährung von Frühgeborenen

    Die Broschüre enthält Antworten auf die wichtigsten Fragen zu Nahrungsaufbau, Stillen, Beikost und eventuellen Fütterstörungen bei frühgeborenen Kindern

    Dateien 
  • EB 6: Erkältungskrankheiten bei Frühgeborenen

    Info-Broschüre des Bundesverbandes über erste Hilfsmaßnahmen bei Husten, Schnupfen & Co

    Dateien 
  • Ratgeber für werdende Eltern bei drohender Frühgeburt
    Wo soll mein Kind zur Welt kommen?

    Der Ratgeber informiert über Kriterien, die Eltern bei der Auswahl der richtigen Klinik im Fall einer zu frühen Geburt und anschließenden Notwendigkeit der medizinischen Versorgung des Frühchens kennen sollten, denn nicht immer ist die nächste Klinik auch die beste Klinik, was den Umgang vor allem mit besonders kleinen Frühchen anbelangt.

    Dateien 
  • Entwicklungsfördernde Betreuung in der Neonatologie
    Neue Wege gehen

    Dokumentation einer interdisziplinären Fachtagung zur entwicklungsfördernden Betreuung in der Neonatologie

    Dateien 
  • Erstinformationen für Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen in arabischer Sprache

    Dateien 
  • Erstinformationen für Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen in türkischer Sprache

    Dateien 
  • Erstinformationen für Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen in vietnamesischer Sprache

    Dateien 
  • Was Sie als werdende Eltern wissen sollten
    Patientenbroschüre Frühgeburt

    Nicht immer verläuft eine Schwangerschaft nach Plan. In Deutschland werden ca. 8% der Babys zu früh geboren. Glücklicherweise haben sich dank des medizinischen Fortschrittes die Überlebenschancen von Frühgeborenen erhöht und auch die Wahrscheinlichkeit für gesundheitliche Einschränkungen ist deutlich gesunken.

    Es ist trotzdem ratsam, sich bereits im Vorfeld mit dem Thema „Frühgeburt“ auseinanderzusetzen. Diese Broschüre möchte werdende Eltern  daher auf einfühlsame und verständliche Weise mit diesem Thema vertraut machen und ihnen erste Informationen geben. Sie ist angelehnt an die aktuelle medizinische Leitlinie „Prävention und Therapie der Frühgeburt“ der deutschen, österreichischen und schweizerischen Fachgesellschaften für Gynäkologie und Geburtshilfe.

    Diese Broschüre kann das Gespräch mit medizinischen Fachpersonal nicht ersetzen. Wir hoffen jedoch, dass sie Ihnen viele zusätzliche, hilfreiche Informationen, Hinweise und Hilfsangebote bietet, die Sie im Gespräch und im Alltag unterstützen können.

    Author 
    AG für Geburtshilfe und Pränatalmedizin (DGGG) , EFCNI und BVDfK
    Dateien 
  • Hilfreiche Infos über Bedürfnisse anfangs noch unreifer Babys
    Broschüre Die Welt aus meiner Sicht

    Eltern fragen sich oft, was ihr Frühchen gerade fühlen mag oder was ihm seine Situation erleichtern würde. Diese Broschüre erklärt aus Sicht eines Frühchens seine typischen Bedürfnisse und auf welche Weise sie zur Unterstützung seiner körperlichen und emotionalen Entwicklung zu erfüllen sind.

    Author 
    Bundesverband "Das frühgeborene Kind" e.V.
    Dateien 
  • "Hurra, wir sind schwanger!" In die erste Begeisterung der meisten Paare über das Abenteuer Familienzuwachs mischen sich schon bald erste Unsicherheiten. Worauf sollte ich achten? Was muss ich wissen? Welche Medikamente darf ich bedenkenlos nehmen? Auf welche Nahrungsmittel sollte ich besser verzichten?

    Diese und weitere wichtige Fragen rund um das Thema gesunde Schwangerschaft beantwortet die neue kostenfreie Broschüre des Bundesverbandes "Das frühgeborene Kind" e.V. mit dem Titel "Schwanger? Aber sicher!" Sie kann über den Webshop des Bundesverbandes bestellt oder über unten stehenden Link direkt als PDF-Dokument heruntergeladen werden. Gefördert wurden Erarbeitung und Druck der Broschüre dankenswerterweise von der BARMER GEK. 

    Dateien 
  • Erstinformationen für Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen in englischer Sprache

    Dateien 
  • Erstinformationen für Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen in französischer Sprache

    Dateien 
  • Erstinformationen für Eltern von Frühgeborenen und kranken Neugeborenen in russischer Sprache

    Dateien 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook