Dachverband für Selbsthilfeinitiativen und Fördervereine

25 Jahre im Einsatz für die Allerkleinsten

Hotline

Hotline: 0800 - 875 877 0 MO, DI, DO und FR von 9 bis 12 Uhr, MI 16 bis 19 Uhr

 

News

News

Hier finden Sie News und Presse-Mitteilungen sowie Hinweise auf Veranstaltungen, Publikationen und Projekte.

News

  • Dieser Bezugszeitraum beginnt bei allen Neugeborenen mit dem Tag der Geburt. Im Unterschied zu reif geborenen Kindern werden Frühgeborene aber in der Regel nicht  innerhalb von wenigen Tagen im häuslichen Umfeld von ihren Eltern versorgt, sondern müssen erst einmal im Krankenhaus bleiben. Dort kümmern sich primär Ärzteteams und Pflegekräfte um ihr Wohlergehen.

    Datei 
    Link 
  • Zum nächstmöglichen Termin suchen wir eine zuverlässige, zeitlich flexible Assistenz für Sekretariatsaufgaben und Veranstaltungsmanagement. Näheres ist der Stellenausschreibung zu entnehmen. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung, wenn Du Dich davon angesprochen fühlst und die notwendigen zeitlichen Ressourcen vorhanden sind.

    Datei 
  • Die von der Projektgruppe PaluTiN erarbeiteten und auf der diesjährigen GNPI-Jahrestagung in Rostock vorgestellten Leitsätze zur Palliativversorgung und Trauerbegleitung in der Peri- und Neonatologie sind ab sofort in unserem Online-Shop gegen eine Versandkostenpauschale

  • „Insbesondere in den vergangenen drei bis fünf Jahren hat das Interesse am Thema für uns erkennbar zugenommen, so dass wir ein entsprechendes Angebot schaffen wollten, um einen solchen Dialog zu ermöglichen,“ erklärt Vorstandsvorsitzende Barbara Mitschdörfer, selbst Mutter eines inzwischen erwachsenen Sohnes, der als Frühchen zur Welt kam. 

  • Angereist waren neben Gründungsmitgliedern aus dem Jahr 1992 und ehemaligen sowie aktiven Vorstandsmitgliedern, Kooperationspartner, Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Medizin und Pflege, Betroffene, Mitglieder, Freunde und Förderer sowie Sponsoren aus dem ganzen Bundesgebiet.

Seiten